Login für Mitglieder




Willkommen beim Verband der
Redenschreiber deutscher Sprache

Redenschreiben ist eine schöne, verantwortungsvolle und strategische Aufgabe - Reden heißt Führen.

Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) ist ein Berufsverband, der sich für die Interessen seiner Mitglieder engagiert und es sich zum Ziel gesetzt hat, die Redekultur im deutschsprachigen Raum zu fördern. Mehr »»

Zitat der Woche

Der Staat ist die große Fiktion,
dass jeder auf anderer Leute Kosten leben könne.

Frédéric Bastiat


Sie suchen einen Redenschreiber?

Ob für eine konkrete Rede oder als Mitarbeiter - schauen Sie in unsere Redenschreiber-Profile oder inserieren Sie kostenlos auf unserem Marktplatz!

Das Mentoring-Programm des VRdS

Der VRdS bietet ab sofort ein Mentoring-Programm an, bei dem Nachwuchs-Redenschreiber von berufserfahrenen Profis ein Jahr lang begleitet werden.

Aktuelles Ghostportrait:

Géza Ákos Molnár - Zu den Ghostporträts

Prof. Winkler erteilt Schlussstrichdebatte eine Absage

08.05.2015 - Ohne die Rede Richard von Weizsäckers, die vor 30 Jahren einen Denkprozess in Deutschland angestoßen hatte, wäre eine Rede wie die Heinrich August Winklers zum 70. Jahrestag des Kriegsendes wahrscheinlich in dieser Form nicht möglich gewesen, meint VRdS-Präsident Dr. Vazrik Bazil. » Weiterlesen …

Zertifikat für Redenschreiber

14.11.2014 - Mit der Einführung eines von Anbietern unabhängigem Zertifikat für Redenschreiber haben VRdS und PZOK einen Meilenstein in Sachen Qualitätssicherung geschaffen. » Weiterlesen …

Schüler aus Elsterwerda ist Sieger beim Jugend-Redeforum

09.11.2014 - Zum 12. Mal haben sich Schüler aus Sachsen, Thüringen und Brandenburg im Debattierwettbewerb einer fachkundigen Jury unter Leitung von VRdS-Präsident Dr. Vazrik Bazil gestellt. » Weiterlesen …

Mehr Taktgefühl, weniger Political Correctness

10.09.2014 - Mehr Taktgefühl, weniger Political Correctness - unter diesem Titel hatte der VRdS mehr als 200 Gäste zu seinem diesjährigen Kongress gebeten. Dass gutgemeint nicht immer gut ist und dass es weniger auf Regeln als auf eine Haltung ankommt, sind die wesentlichen Erkenntnisse des Kongresses. » Weiterlesen …

Tipp: Der VRdS-Newsletter

Der VRdS versendet regelmäßig einen gern gelesenen Newsletter. Tipps, Termine, Wissenswertes, Interessantes, Skurriles, Informatives rund um die Rede. Den aktuellen Newsletter, ein Archiv sowie die Anmeldung finden Sie im Newsletter-Bereich.