Login für Mitglieder




Willkommen beim Verband der
Redenschreiber deutscher Sprache

Redenschreiben ist eine schöne, verantwortungsvolle und strategische Aufgabe - Reden heißt Führen.

Der Verband der Redenschreiber deutscher Sprache (VRdS) ist ein Berufsverband, der sich für die Interessen seiner Mitglieder engagiert und es sich zum Ziel gesetzt hat, die Redekultur im deutschsprachigen Raum zu fördern. Mehr »»

Zitat der Woche

Jedem kann es passieren,
daß er mal Unsinn redet;
schlimm wird es erst,
wenn er es feierlich tut.

Michel de Montaigne


Sie suchen einen Redenschreiber?

Ob für eine konkrete Rede oder als Mitarbeiter - schauen Sie in unsere Redenschreiber-Profile oder inserieren Sie kostenlos auf unserem Marktplatz!

Das Mentoring-Programm des VRdS

Der VRdS bietet ab sofort ein Mentoring-Programm an, bei dem Nachwuchs-Redenschreiber von berufserfahrenen Profis ein Jahr lang begleitet werden.

Aktuelles Ghostportrait:

Patrick Maloney - Zu den Ghostporträts

Statements ersetzen keine Rede

27.08.2015 - Flüchtlinge, Hilfspaket, Weltwirtschaft - es gibt derzeit viele Themen, die in der Bevölkerung Fragen aufwerfen. Viele wichtige Einzelstatements wurden dazu abgegeben. Doch Statements ersetzen keine wegweisende Rede, findet VRdS-Präsident Dr. Vazrik Bazil. » Weiterlesen …

VRdS-Interview zu Hauptversammlungsreden

08.08.2015 - VRdS-Vizepräsidentin Caroline Waldeck und Tanja Faust, Mitglied des Koordinatorenteams Hauptversammlungsreden, über die Analysen 2015. » Weiterlesen …

Mehr Taktgefühl, weniger Political Correctness

06.08.2015 - Mehr Taktgefühl, weniger Political Correctness - unter diesem Titel hatte der VRdS mehr als 200 Gäste zu seinem diesjährigen Kongress gebeten. Dass gutgemeint nicht immer gut ist und dass es weniger auf Regeln als auf eine Haltung ankommt, sind die wesentlichen Erkenntnisse des Kongresses. » Weiterlesen …

Reithofer bester Hauptversammlungsredner

11.06.2015 - Gute Reden leben nicht nur vom Manuskript, sondern von der Gesamtinszenierung und vor allem von der Glaubwürdigkeit des Redners. Zu diesem Schluss kommt ein Analystenteam des VRdS. » Weiterlesen …

Tipp: Der VRdS-Newsletter

Der VRdS versendet regelmäßig einen gern gelesenen Newsletter. Tipps, Termine, Wissenswertes, Interessantes, Skurriles, Informatives rund um die Rede. Den aktuellen Newsletter, ein Archiv sowie die Anmeldung finden Sie im Newsletter-Bereich.