Loading

Loading...





Viele gute Gründe, Mitglied zu sein:

1. ... ... weil wir gute Kontakte und immer wieder auch Jobs und Aufträge vermitteln können: Als Redenschreiber-Netzwerk, das die unterschiedlichsten Qualifikationen und Schwerpunkte vereint und die ganze Bandbreite des Redenschreibens abdeckt, sind wir für Unternehmen, Verbände und Medien interessanter, als jeder von uns es als Einzelkämpfer ist.


2. .... weil Sie sich mit dem und über den Verband profilieren können: Werden Sie durch Ihren Eintrag in unserer Redenschreiber-Datenbank mit Ihrem individuellen Redenschreiber-Profil sichtbar. Als Mitglied können Sie zudem das VRdS-Logo als Gütesiegel in Ihrem Lebenslauf und für Ihre Website nutzen.


3. .... weil wir Berufs- und Seiteneinsteiger mit Rat und Tat unterstützen: Im Rahmen unseres Mentoring-Programms stellen wir interessierten Mitgliedern einen erfahrenen Redenschreiber bzw. eine erfahrene Redenschreiberin aus dem Verband zur Seite. Diese begleiten die „Neulinge“ im Beruf ein Jahr lang bei ihren ersten Schritten.


4. ... weil wir Sie in Ihren beruflichen Zielen unterstützen können, sei es

  • durch die Zertifizierung als "Geprüfte/r Redenschreiber/in",
  • durch Praxistipps in rechtlichen oder steuerlichen Fragen,
  • indem wir uns gemeinsam für faire Honorare einsetzen und Honorarempfehlungen herausgeben,
  • Ihnen Zugriff auf exklusive Studien und das VRdS-Barometer ermöglichen
  • oder Tragfähigkeitsgutachten zu Gründungsvorhaben erstellen, die für den Gründungszuschuss der Bundesagentur für Arbeit notwendig sind.


5. .... weil Sie eine Fülle von Möglichkeiten haben, sich bei uns zu engagieren und damit Ihre Expertise erweitern können: Seien Sie dabei, wenn unsere Rede-Analysten-Teams die Qualität von Wahlkampf- oder Hauptversammlungsreden unter die Lupe nehmen. Bauen Sie unter dem Dach des Verbands eine fach- oder branchenspezifische Gruppe auf. Wir freuen uns auf Ihre Ideen!


6. .... weil wir die Lobby sind für die Kraft des besseren Arguments und die Qualität der öffentlichen Rede in der Demokratie: Eine demokratische Gesellschaft lebt von der argumentativen Auseinandersetzung, vom Ringen um Kompromisse zwischen unterschiedlichen Interessen, Meinungen, Weltanschauungen und Werten. Worte entscheiden: Das gilt für die Kleinstadt genauso wie für das bundespolitische Parkett, und auch in Unternehmen, Verbänden und anderen Organisationen kommt es auf die Rede- und Debattenkultur an.


7. .... weil Sie rauswollen aus dem Einzelkämpferdaseins. Die wenigsten von uns sind Teil eines Redenschreiber-Teams mit gemeinsamer Kaffeeküche, wo man sich im beruflichen Alltag mal eben austauschen kann. Eine Kaffeeküche können wir als Verband zwar auch nicht bieten – aber ein Netzwerk zum Erfahrungsaustausch und zum Knüpfen von Kontakten, über Branchen und Genres hinweg.


8. .... weil Sie stärker sind, wenn wir stark sind: Voraussetzung für die Wertschätzung, die Sie sich für Ihre Arbeit als Redenschreiberin oder Redenschreiber wünschen, sind die Wertschätzung für unseren Berufsstand und ein öffentliches Bewusstsein für den Mehrwert unserer Arbeit. Unterstützen Sie uns dabei, die Redenschreiber im deutschsprachigen Raum zu einem selbstbewussten Berufsstand zusammenzuführen, der auf seine Leistungen aufmerksam macht.




Ansprechpartnerin:
Jacqueline Schäfer
Präsidentin

info@vrds.de
Telefon 02244 918476







REDEKULTUR
Der VRdS möchte die deutschsprachige Redekultur verbessern. Erfahren Sie mehr!